Direkt zum Inhalt springen

06.12.2015

Mitteldachstetten - 40-jähriges Mesnerjubiläum

Am 2. Advent wurde Frau Frieda Müller im Gottesdienst in Mitteldachstetten für 40 Jahre Mesnerdienst von Dekan Rainer Horn aus Leutershausen geehrt. Hier werden die Glocken noch jeden Tag per Hand geläutet. Um 11 Uhr und wenn es dunkel wird. Im Gottesdienst, den Gesangverein und Posaunenchor mitgestalteten, sprach Pfarrer Jürgen Metschl von ihrer Verlässlichkeit. Sie ist außerdem 39 Jahre im Kirchenvorstand und 35 Jahre im Diakonieverein tätig. Als Dank hat sie eine neue Altardecke gestickt. Nach dem Gottesdienst lud Frau Müller die Ehrengäste zum Essen ein, denn sie ist gelernte Köchin.

01.12.2013

Mitteldachstetten - Christbaumaufstellen

Traditionell wird in Mitteldachstetten am 1. Adventssonntag auf Initiative des Kerwavereins ein Christbaum aufgestellt. Auch in diesem Jahr umrahmten der Gesangverein und der Posaunenchor die Feier. Pfarrer Metschl sprach vor den zahlreichen Zuhören über die Bedeutung der Adventszeit. Mit weihnachtlichem Gebäck , Kinderpunsch und Glühwein wurden die Gäste bewirtet. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt in diesem Jahr den Kirchengemeinden Mitteldachstetten und Berglein-Dörflein zugute.

20.10.2013

Ehrung im Posaunenchor Mitteldachststetten

Eine besondere Posaunenstunde gestaltete der Posaunenchor Mitteldachstetten. Richard Fischer, Gründungsmitglied des seit 1956 bestehenden Posaunenchores, wurde im Oktober 75 Jahre alt. Die offiziellen Glückwünsche und ein Geschenk hatte er bereits am Geburtstag durch Pfarrer Metschl und Martin Reiner erhalten. .Die Nachwuchsbläser begrüßten ihn mit einem Lied. Martin Reiner hielt eine kurze Laudatio in Gedichtform. Er lobte dabei besonders die Verlässlichkeit, die Aufgeschlossenheit auch für neues Liedgut, die Pünktlichkeit und die Freundlichkeit mit der Richard Fischer alle Bläser, egal ob jung oder älter, behandelt. Richard Fischer, der seit seiner Verheiratung in Flachslanden wohnt, dürfte der fleißigste Besucher der Chorproben sein.

28.07.2013

Kinderbibeltage 2013 in Oberdachstetten

Zum Thema Reich Gottes veranstaltete die Pfarrei Oberdachstetten Kinderbibeltage (23. und 25. Juli) im Gemeindezentrum und in und um die Kirche. Trotz langer und intensiver Vorbereitungen hatten die Mitarbeiterinnen viel Freude bei der Durchführung, wie man allen Beteiligten ansieht. Zwischen 20 und 25 Kinder hatten tolle Erlebnisse und erfuhren anhand der Gleichnisse von den Arbeitern im Weinberg und dem Senfkorn, dass Gott uns versorgt und die Liebe unter den Menschen sich ausbreiten soll durch die Botschaft von Jesus Christus. Am Sonntag bildete ein Familiengottesdienst den Abschluss.

14.07.2013

Einführungen in Obersulzbach

Am Sonntag, den 14. Juli wurde im Gottesdienst mit Posaunenchor nicht nur die Kirchweihe in Obersulzbach gefeiert. Eingeführt wurden in ihre Ämter: Frau Carolin Fleischmann als Organistin, Herr Reinhard Hüftlein als Kirchenpfleger und Herr Gerhard Keitel als Kirchenvorsteher (Er konnte im Dezember 2012 nicht anwesend sein)

09.07.2013

Sommerfest der Diakoniestationen

Die Mitarbeiterinnen der Diakoniestation veranstalteten einen sommerlichen Nachmittag im Gemeindezentrum in Oberdachstetten. Es ist schon ein erheblicher Aufwand die z.T. sehr gebrechlichen Patienten von zuhause abzuholen und zu begleiten. Mit fröhlichen gemeinsamen Liedern, Kabarettstückchen, Gedichten und Liedvorträgen der Kindergruppe gestalteten viele Helfer den Senioren einen schönen Nachmittag.

05.07.2013

Volksliederblasen des Bezirksposauenchores

An einem Freitagabend erfüllte die Musik von ca. 80 Bläsern die Zuhörer auf dem Kirchhof in Oberdachstetten. Fröhliche Weisen der Volksmusik erklangen für 2 Dutzend Zuhörer. Der Ortsgeistliche, Pfarrer Metschl trug eine Andacht bei. Im Anschluss gab es noch belegte Brote, die bei einem gemütlichen Beisammensein verzehrt wurden.

09.06.2013

Ein besonderer Tag in Mitteldachstetten

Am Sonntag, den 9. Juni war ein besonderer Tag in Mitteldachstetten. Der Ansbacher vhs-Chor Freudensprung unter der Leitung von Frau Ulrike Bellemann trat in einer übervollen Kirche auf. Mit verschiedenen, engagiert vorgetragenen Liedern wurde ein Märchen über die Freude erzählt. Auch der örtliche Gemischte Chor Mitteldachstetten war mit engagiert. Musik und Sprache hob unsere Seelen empor. Anschließend gab es Kaffee und Kuchen auf der Wiese von Familie Schwab. Zum Schluss spielte im Tau Haus von Frau Bellemann die Behinderten-Theatergruppe „Schau mer mal“ unter der Regie von Heike Pfänder.

09.05.2013

Himmelfahrtsgottesdienst in Hohenau

Zum 1. Mal fand in Hohenau, Kirchengemeinde Obersulzbach ein Freiluftgottesdienst am Dorfweiher statt. Geografisch liegt das Dorf ja ungefähr in der Mitte der 4 Kirchengemeinden der neuen Pfarrei Oberdachstetten. Die Idee war auf dem Kirchenvorsteherwochenende am Hesselberg entstanden, diese gemeinsame Veranstaltung für alle 4 Gemeinden durchzuführen.

Die Posaunenchöre von Mitteldachstetten und Obersulzbach boten eine beeindruckende Klangkulisse. Nach dem Gottesdienst, den Pfarrer Metschl leitete, blieben noch viele zum gemeinsamen Mittagessen zusammen. Gott sei Dank zeigte sich das Wetter von seiner angenehmen Seite. Dass es organisatorisch reibungslos funktionierte, war den Männern und Frauen vom Dorfverein Hohenau zu verdanken.

28.04.2013

Chorkonzert in Mitteldachstetten

Am Sonntag Kantate um 19 Uhr war die Kirche in Mitteldachstetten bis auf den letzten Platz gefüllt. Der Gesangverein und der Männergesangverein Egenhausen gestalteten ein anspruchsvolles Programm. Pfarrer Jürgen Metschl trat als Moderator auf. Da die Dirigentin des Egenhäuser Chores, Frau Gaby Lehr, auch gelegentlich in Mitteldachstetten die Proben und Auftritte leitet, hatte sie zusammen mit dem örtlichen Dirigenten Herrn Günter Hochreiner und der 1. Vorsitzenden Birgit Reiner die Idee für dieses Konzert entwickelt. Ein kleiner Imbiss in der Alten Schule rundete den gelungenen Abend ab.

In der Rezattalhalle Oberdachstetten versammelten sich die Gemeindeglieder

13.11.2012

Kirchenvorstandswahl

Ergebnis der Kirchenvorstandswahl für die Pfarrei Oberdachstetten

Oberdachstetten:

Herr Steffen Bodächtel

Frau Maritta Breitenberger

Frau Jutta Kreischer

Frau Ute Oberfichtner

Herr Stefan Ruder

Herr Hans-Jürgen Zapf

Frau Petra Kalbskopf (Ersatz)

Herr Karl-Heinz Oberfichtner (Ersatz)

 

Mitteldachstetten:

Frau Heidi Mond

Frau Frieda Müller

Herr Lorenz Schwab

Herr Horst Wißmeier

Herr Markus Sauer (Ersatz)

 

Berglein-Dörflein:

Herr Hans Birkmann

Frau Liselotte Herrmann

Herr Martin Reiner

Frau Ingrid Wachmeier

30.09.2012

Gemeindefest zu Erntedank

Nach einem schönen Festgottesdienst zum Erntedankfest mit Abendmahl, Frauenchor und Posaunenchor kamen Viele am Nachmittag noch einmal zusammen.

Der Männergesangverein grüßte uns auf dem sonnigen Kirchplatz. Sehr guter Kuchen samt Kaffee wurde im Gemeindezentrum serviert. Kinderschminken und Spiele erfreute die Kleinen.

11.08.2012

Kirchendachsanierung in Oberdachstetten

Nachdem im Frühjahr bei einer Untersuchung des Kirchendachs ein substantieller Schaden am Dachstuhl festgestellt wurde, war große Eile geboten. Noch heuer muss das Ganze saniert werden. Seit Jahrzehnten muss Wasser eingedrungen sein und hat die Konstruktion massiv geschädigt. Leider sind durch Pilzbefall nicht nur die Sparren, sondern auch tragende Gebinde und sogar die Putzdecke betroffen. Die Sanierung wird sich noch bis in den Herbst hinziehen. Zum Schluss wird das Dach wieder mit Schiefer gedeckt, wie es fast 100 Jahre der Fall war. Die Ziegeldeckung 1954 hat sich wohl aufgrund der flachen Dachneigung nicht als die geeignete Lösung erwiesen.

29.07.2012

Kinderbibeltage

Am Dienstag und Donnerstag in der vorletzten Schulwoche waren im Gemeindezentrum zwischen 26 und 28 Kinder beim Thema Mirjam schlägt auf die Pauke voll bei der Sache. Die Mitarbeiterinnen erzählten, sangen, tanzten und bastelten mit ihnen. So erfuhren die Kinder mittels kurzer Szenen vom bösen Pharao, mutigen Hebammen und Mirjam, die ihren Bruder Mose aus der Gefahr rettete. Am 2. Tag feierten sie die Rettung durchs Schilfmeer mithilfe ihrer gebastetelten Musikinstrumente. Am Sonntag feierten wir einen schönen Familiengottesdienst.

27.05.2012

Konzert Posaunenchor Mitteldachstetten

Am Abend des Pfingstsonntages lud der Posaunenchor Mitteldachstetten zu einem Konzert ein. Anlass war der 80. Geburtstag des Gründers und ehemaligen Lehrers Herrn Ahnert. Nach engagierten und berührenden musikalischen Vorträgen in der Kirche gab es noch ein nettes geselliges Beisammensein in der Alten Schule. Etliche Anekdoten des Lehrers und seiner ehemaliger Schüler erheiterten die Runde.

12.05.2012

Gemeindeausflug

Der diesjährige Gemeindeausflug führte uns nach Heilsbronn. Pfarrerin Ulrike Fischer führte uns durch das Münster mithilfe des Themas Maria. In Petersaurach besuchten wir den Hirtenweg, der mit den Worten des 23. Psalmes gestaltet wurde. Zum Schluss hatten wir eine Andacht in der 700 Jahre alten Kirche. P.S. Das Kaffeetrinken und Abendessen tat uns gut!

Im Frühjahr wurden 18 junge Menschen feierlich konfirmiert. Am 1. April in Oberdachstetten (gemeinsames Foto) und am 22. April in Mitteldachstetten.

12.02.2012

Konzert des Gospelchors

Am Morgen waren es noch – 20 ° C. Zum Konzert des Gospelchores Ansbach kamen am Abend trotzdem über 80 Besucher. Die 26 Sänger und Sängerinnen heizten uns kräftig ein. Es wurde viel geklatscht. Unter Leitung ihrer Dirigentin Barbara von Berg gaben sie eine Mischung aus klssischen Gospelstücken, modernen Arrangements und einem Medley aus dem Musical Jesus Christ Superstar zum Besten.

22.01.2012

Tauferinnerung

Um 11 Uhr war die Kirche voller als um 9 Uhr. Es war auch nicht so still. Die Familien beteiligten sich gerne an den 3 Aktionen im Gottesdienst. Es gab anfangs ein Kreuz mit Taufwasser auf die Stirn. Es folgte das Anzünden der mitgebrachten Taufkerzen und zum Schluss die Handauflegung durch die Eltern als Geste des Segens. Pfarrer Metschl begleitete die Lieder zur Gitarre und erzählte die Geschichte vom Verlorenen Schaf anhand von Bildern. Danach gab es noch einen Kirchenkaffee im neuen Gemeindezentrum und als Abschiedsgeschenk ein „Fischhandtuch“.

16.11.2011

Kinderbibeltag

24 Kinder erlebten heute am Buß- und Bettag einen schönen Vormittag im neuen Gemeindezentrum. Pfarrer Metschl erzählte anhand von Bildergeschichten die Heiligenlegenden von St. Martin und Bischof Nikolaus. Durch Lieder und Basteln von Advents- und Weihnachtsschmuck stimmten wir uns auf die kommende Zeit ein. Zum Schluss gab es Pizzabrötchen. Vielen Dank auch an die Mitarbeiterinnen, die so geduldig den Kindern halfen und sie betreuten.

28.10.2011

Sanierung Kirchendach Oberdachstetten

Als im Juli nach einem Starkregen festgestellt wurde, dass an mehreren Stellen Wasser ins Kirchendach eingedrungen war, schlug Pfarrer Metschl Alarm. Jetzt wurde eine Notmaßnahme vorgenommen. Die Firma Moscito dichtete mittels einer Klebemasse den Dachfirst ab. Wir hoffen jetzt, dass nächstes Jahr die Sanierung des Kirchendaches ins Programm des Bauamtes aufgenommen wird.

17.07.2011

Kinderbibelwoche 2011

Theodor wills wissen! hieß die diesjährige Kinderbibelwoche in Oberdachstetten. Ein wenig talentierter Künstler Theodor versucht sich darin, die Schöpfung nachzumachen. Eine Schnecke, Tiffany, muss ihm erst zeigen, wer die Welt, die Pflanzen und Tiere und die Menschen eigentlich gemacht hat. Dieser Gott kann sogar beschützen, wenn die Angst kommt: Jesus beruhigt den Sturm als die Jünger sich im kleinen Boot auf dem Meer fürchten. Zwischen 36 und 41 Kinder waren fasziniert und arbeiteten die Themen durch Basteln und Zirkusdarbietungen und Experimente auf. Der Familiengottesdienst am 17. Juli endete mit einem großen Applaus als Dankeschön.

22.05.2011

Einweihung des Gemeindezentrums

Vom Posaunenchor geleitet, empfing eine fast volle Kirche unseren Regionalbischof Christian Schmidt zum Festgottesdienst. Pfarrer Jürgen Metschl zelebrierte den Ablauf, unterstützt vom Gemischten Chor, der mit schönem Gesang die Herzen erfreute. In seiner Predigt ging der Regionalbischof auf den Segen der Gemeinschaft der Glaubenden ein. Dafür sind nun durch das Gemeindezentrum beste Voraussetzungen geschaffen. Zur Illustration ließ er uns einen Kanon anstimmen. Der Posaunenchor erfreute alle mit einem Standkonzert vor der Kirche. Die Einweihung eröffnete der Männergesangverein, dem später der Posaunenchor und Gesangverein aus Mitteldachstetten folgten. Nach den Fürbitten der Generationen vom Kind bis zur Seniorin gab der Regionalbischof unserer Begegnungsstätte den kirchlichen Segen. Grußworte des Vertrauensmanns, Herrn Stefan Ruder, des Dekans, des Synodalen und eines Vertreters der katholischen Gemeinde umrahmten die Schlüsselübergabe durch den Architekten der Landeskirche, Herrn Christof Illig. Bürgermeister Hans Assum sprach vom Erreichen eines gemeinsamen Zieles, der Gestaltung der Ortsmitte von Oberdachstetten. Frau Anna Endres überreichte nach dem Vortrag eines Gedichtes die Statue des Ortspatrones St. Bartholomäus für das neue Gemeindezentrum. Der neu gestaltete Kirchplatz wurde beim Mittagessen und Kaffeetrinken (mit Kinderprogramm des Kindergartens) seiner ersten Bewährungsprobe unterzogen und erweckte bei manchen Assoziationen zu zukünftigen Festivitäten an diesem Ort. Ein herzliches Dankeschön an alle, die diesen Festtag vorbereitet haben, und an alle fleißigen Helfer und Helferinnen, die für einen reibungslosen Ablauf sorgten. Möge das Haus bald mit Leben erfüllt sein!

07.05.2011

Gemeindeausflug 2011

Der diesjährige Gemeindeausflug führte 37 Oberdachstettener mit ihrem Pfarrer ins Kirchenburgmuseum nach Mönchsondheim. Eine kundige Führerin zeigte uns, wie die Menschen früher lebten, indem sie uns durchs Rathaus mit Backstube, Wirtshaus mit Tanzsaal, Schule und Kirche mit Gaden geleitete. Auch das Trachtenmuseum war interessant. Kaffee und Kuchen verdienten wir uns redlich durch den Aufstieg zum Schloss Frankenberg. In der Kirche in Reusch erläuterte uns der ehemalige Kirchenpfleger den berühmten Marienaltar. In einer Häckerwirtsstube in den Weinbergen nahmen wir unser Abendessen ein. Bei diesem schönem Wetter war es ein gelungener Ausflug.

20.03.2011

Konfirmandenfreizeit 2011

Mit 20 Konfis und 4 Mitarbeitern fuhr Pfarrer Jürgen Metschl nach Pappenheim. Wir waren im schönen Gästehaus Altmühlblick untergebracht. Den Freitagabend begannen wir mit einem lustigen Spieleabend, der mit Sport in der Turnhalle weiterging. Am Samstag erarbeiteten wir uns das Thema des Konfivorstellungsgottesdienstes (10.April 10 Uhr - Hingehen!). Die Kanufahrt hätte wohl länger dauern können. Das Abendmahl wurde besprochen und geübt. Am Sonntag nach dem Gottesdienst wären einige gern länger geblieben. Das Wetter wurde ja immer schöner ...

13.03.2011

Neues Kreuz in der Leichenhalle Mitteldachstetten

Aus einem Nachlass erhielt die Kirchengemeinde Mitteldachstetten als Spende einen Christuskorpus. Frau Bettina Schlüsselburg restaurierte den Korpus, indem sie das passende Kreuz dafür hinzufügte. Der genaue Ursprung des Kunstwerkes ist unklar. Wahrscheinlich war es ein Wegkreuz. Trotzdem es fast keinen Farbanstrich mehr zeigt, wirkt es sehr beeindruckend realistisch. Vielen Dank an die Spenderin, Frau Agnes Riegel. Am 13. März wurde es in der Leichenhalle angebracht und der Öffentlichkeit vorgestellt.

12.12.2010

Adventliches Bläserkonzert in Mitteldachstetten

In der Kirche von Mitteldachstetten veranstaltete am vergangenen Freitag der Posaunenchor ein besinnliches Konzert. Der Posaunenchor mit dem jüngsten Altersdurchschnitt im Dekanat trug neben adventlichen Chorälen auch moderne Stücke vor, die durch humorige und nachdenkliche Worte von Pfarrer Metschl und dem Chorleiter Martin Reiner kommentiert wurden. Anschließend traf man sich in der Alten Schule noch zum gemütlichen Beisammensein.

03.10.2010

Kirchhoffest und 40 jähriges Jubiläum

In einem feierlichen Abendmahlsgottesdienst mit Posaunenchor am Erntedankfest wurde auch Frau Johanna Bodächtel geehrt. Seit 40 Jahren ist sie nun Organistin in Oberdachstetten. Sie leitet außerdem den liturgischen und den Frauenchor. Zugleich ist sie Dirigentin des Männergesangvereins. Nach dem Gottesdienst wurde zu einem Mittagessen eingeladen. Posaunenchor und Männergesangverein boten ihre musikalischen Künste dar. Auch für die Kinder war es ein schöner Nachmittag, der dann mit Kaffee und Kuchen endete. Der Erlös war für das neue Gemeindezentrum bestimmt.

01.08.2010

Sommerfest Mitteldachstetten

Am 1. Augustsonntag feierte die Kirchengemeinde Mitteldachstetten ihr Gemeindefest bei Frau Frieda Müller im Garten. Es gab einen selbst zubereiteten Braten und später sehr guten Kuchen. Der Posaunenchor und der Gesangverein traten auf und sogar für die Kinder war etwas geboten. Auch einige Nachbarn aus Oberdachstetten schauten mal vorbei. Allen schien es zu gefallen.

25.07.2010

Kinderbibelwoche

An drei Nachmittagen fand in Oberdachstetten die Kinderbibelwoche statt. Thema waren die 10 Gebote als Wegweiser zum Leben. Familie Liebenherr zeigte in Spielszenen die Aktualität des 4. und 9./10. und 8.Gebot in ihrem Alltag auf. Anhand biblischer Geschichten wurden diese dann jeweils vertieft. Danach gab es was Kreatives: ein Stammbaum, eine Schatztruhe und zuletzt ein Stationenlauf. Am Sonntag kamen viele Kinder noch einmal mit ihren Eltern und Großeltern zum Familiengottesdienst zusammen.

03.07.2010

Die Kirchhofmauer wird gesäubert

Am bisher heißesten Tag des Jahres versammelten sich einige Männer und eine Frau zu einer wichtigen Aufgabe. 3 Stunden staubige Arbeit zeitigten ein gutes Ergebnis. Die Mauer um die „Dochstetter“ Kirche sieht wieder etwas ordentlicher aus. Der Rest wird im Herbst erledigt!

27.06.2010

Gemeindeausflug nach Bad Kissingen

47 Gemeindeglieder brachen auf, um die bekannteste Kurstadt Deutschlands zu besuchen. Nach einer kompetenten Führung durch die Kuranlagen besuchten wir noch die evangelische Erlöserkirche. Die Kaffeepause tat gut bei dem warmen Wetter. Die Johanneskirche in Bad Bocklet war die letzte Station. Unter Pfarrer Hermann Schröter, der in jungen Jahren in Oberdachstetten war, wurde sie vor fast 8 Jahren fertiggestellt. Und hier war auch die letzte Wirkungsstätte von Pfarrer Jürgen Metschl. Erfüllt von vielen Eindrücken kehrten wir von unserem Gemeindeausflug 2010 heim.

10.05.2010

Richtfest

Was lange währt, wird endlich gut. Unter diesem Motto feierte Oberdachstetten das Richtfest des neuen Gemeindezentrums. Trotz Nieselregen kamen ungefähr 100 Neugierige. Pfarrer Jürgen Metschl wies auf den Segen Gottes hin, der Voraussetzung für das Gelingen ist. Nach dem Richtspruch durch Zimmerer Kamleiter aus Schillingsfürst sang die Gemeinde unter Begleitung des Posaunenchors ein Danklied. Die Kinder erfreuten sich sodann an den geworfenen Süßigkeiten und die Erwachsenen an ihrer Leberkässemmel.

09.05.2010

Präparandenfreizeit 2010

Vom 7. bis 9. Mai waren 19 Präparanden mit Mitarbeitern auf einem Wochenende in der Landvolkshochschule Pappenheim. Neben verschiedenen Freizeitaktivitäten wurde das Thema Versöhnung behandelt. Das Spitzenerlebnis war die Kanutour auf der Altmühl. Ein selbstgestalteter Gottesdienst bildete den schönen Abschluss.

18.04.2010

Organistenjubiläum in Berglein-Dörflein

Frau Sabine Reiner aus Dörflein feierte am 18.April ihr 20-jähriges Organistenjubiläum. Pfarrer Jürgen Metschl bedankte sich mit der Urkunde des Kirchenmusikerverbandes. Herr Hans Birkmann von der Kirchengemeinde Berglein-Dörflein überreichte ihr einen Gutschein und Frau Frieda Müller von der Gemeinde Mitteldachstetten einen Blumenstrauß. Dekanatskantorin Frau Ulrike Walch, die auch den Gottesdienst mit ihrem Mann musikalisch gestaltete, bedankte sich für ihren Einsatz. Durch ihren treuen Dienst und ihre freundliche und bescheidene Art haben sie viele in ihr Herz geschlossen.