“Kleider machen Leute”


Anlässlich der Verleihung des Menschenrechtspreises 2015 in Nürnberg an Amirul Haque Amin (*1961), Präsident und Mitbegründer der National Garment Workers Federation (NGWF - Nationale Gewerkschaft der Textilarbeiter), der größten Gewerkschaft in Bangladesch. Er setzt sich seit 1984 für die Rechte und Menschenwürde der Arbeiter in der exportorientierten Bekleidungsindustrie von Bangladesch ein.Zu diesem Thema passend, möchte uns Frank Braun seine Eindrücke von einer Reise nach El Salvator schildern und nahebringen.

Wann? Am Donnerstag, den 01.10.2015 Wo? Im CaWeLa Cadolzburg, Am Farrnbach 21 Uhrzeit? Um 18.30 Uhr. Referent: Frank Braun
Erfahrungsbericht einer Reise zu den TextilproduzentInnen in El Salvador.

Kleider machen Leute:

Das wissen wir nicht erst seit Gottfried Kellers Novelle.Aber was machen unsere Kleider eigentlich mit den Leuten, die diese produzieren?

Kleider wie Essen gehen uns alle an. Oftmals ist die Produktion unserer Kleider aber ein schmutziges Geschäft und hinterlässt viele VerliererInnen.
Frank Braun, Eine–Welt–Promotor fur Nordbayern und Gründer von Bluepingu e.V., erzählt in Wort und Bild von seiner Reise nach El Salvador, wo er sich im Februar 2015 als Teil einer Delegation ein umfassendes Bild uber die Situation der dortigen Textilindustrie machen konnte. Gespräche mit der Arbeitsministerin, Arbeitervertretern, Gewerkschaften und anderen NGO´s haben wieder einmal gezeigt: Hier muss sich etwas ändern, und der Schlussel dazu liegt bei uns!
Eine Entdeckungsreise in die Welt der Textilien, und was wir tun können.
Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 21.09.2015

Wir freuen uns auf Ihr/Euer Kommen !
Ihr/Euer CaWeLa–Team

Infos zur Verleihung des Menschenrechtspreises...


Dekanat
Veranstaltungen
Gemeinden
Kirchenmusik
Jugend
Glaube leben
Kontakt