ebw – was war..., was kommt...

Immer wieder gibt es interessante Vorträge zu aktuellen oder historischen Themen.
Zum Beispiel:

Erinnern und Gedenken – Vortragsreihe

Bild:
»Gedenken« – Installation St.-Peter-Kirche

Oktober / November 2018. Idee & Realisierung: Rainer Schulz

9. Januar 2019, 19 Uhr Lutherhaus Leutershausen
Juden in Franken – Erinnerungskultur vor Ort
Dr. Gabriele Kluxen, 2. Bürgermeisterin Gemeinde Colmberg und
Dr. Andrea Kluxen, Kulturreferentin und Heimatpflegerin des Bezirks Mittelfranken

13. Februar 2019, 19 Uhr Lutherhaus Leutershausen
Ökonomisches Vertrauen und antisemitische Gewalt
Jüdische Viehhändler in Mittelfranken 1919-1939
Dr. Stefanie Fischer

13. März 2019, 19 Uhr Lutherhaus Leutershausen
Vom früheren SS-Offizier bis zum KZ-Überlebenden
Ungleiche Karrieren in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern nach 1945
Neue Forschungsergebnisse mit Beispielen aus der Region Westmittelfranken

Kirchenrat Dr. Björn Mensing
Pfarrer und Historiker, Landeskirchlicher Beauftragter für evang. Gedenkstättenarbeit

700 Jahre Leutershausen (Oktober 2018)

Juden und Christen (2016)

Zwei Reisen in islamische Länder (2016)

Hans-Jörg und Sonja Wiebe aus der nordwest-italienischen Region Ligurien besuchten den Frauenkreis »2. Tasse Kaffee«. In einem Vortrag über ihre Reisen nach Syrien und in den Iran ließen sie in Wort und Bild diese spannenden Weltgegenden aufleuchten, die uralte Kultur, die äußerst gastfreundlichen Menschen, und viele Erlebnisse unterwegs. Mit großer Aufmerksamkeit verfolgten die Besucherinnen die Schilderungen über zwei außergewöhnliche Reisen in zwei wunderbare Länder, deren Zukunft heute aus politischen Gründen ungewiß erscheint
Vortrag: Wiederholung im »Café International«, So 31.1., 15 Uhr, Lutherhaus

Gemeinde in der Einen Welt (2015)

Ein buntes Bild bot sich den Gästen, die am Reformationssonntag ins Lutherhaus strömten: Ausstellungsstände, die farbenfroh und vielfältig Zeugnis davon gaben, was los ist, wenn Menschen sich auf den Weg machen in die weite Welt, um auch dort Glauben zu teilen und das Evangelium zu leben in Wort und Tat.

Zehn Kurzvorträge boten jede Menge Informationen aus der sozialdiakonischen und missionarischen Arbeit in der Einen Welt:

  • Brasilien: Pfarrer Wolf-Dieter Wirth
  • Südafrika: "Ihr sollt leben", Lisa Bauer
  • Papua Neuguinea: Matthias Lechner
  • Chile: Pfarrer Dr. Rainer Schulz
  • Rumänien: Helga Nürnberger
  • Chile: Pfarrer Dr. Jürgen Denker
  • Korea / Deutschland: Ok-Hi Park-Denker
  • Tansania: Ingrid Walz
  • Philippinen: Harald Rauch
  • Südsudan: Margit Müller

An den einzelnen Ständen, zwischen den Vorträgen und in den Pausen ergaben sich interessante, bewegende und fachkundige Gespräche mit den Referentinnen und Referenten.

Kunstausstellung (2015)

Lutherjahr 2017 Bild und Bibel
Kunstausstellung der Malgruppen von Ekkehardt Hofmann

ERÖFFNUNG:

Do 23. Juli 2015, 20 Uhr, im Lutherhaus Leutershausen

ÖFFNUNGSZEITEN:

Fr / Sa 24./25. Juli 2015, 15 bis 19 Uhr
So 26. Juli 2015, 10:30 bis 19 Uhr

Jüdisches Leben (2015)

Krieg! - Leutershausen 1914

Historischer Vortrag über den Beginn des Ersten Weltkriegs

Einen Vortragsabend zum Thema: „Krieg! Leutershausen 1914“, hielt Kreisheimatpfleger Claus Broser am Samstag, dem 18. Oktober 2014 um 19:30 Uhr im Lutherhaus Leutershausen.
In einem spannenden, aufwändig recherchierten Rückblick auf die Geschichte Leutershausens vor 100 Jahren und die täglichen Ereignisse jenes so entscheidenden Jahres 1914 rückte die Vorstellungswelt dieser Zeit ins Bewußtsein. Viele Bilder veranschaulichten den abrupten Wandel vom Frieden zum Krieg mit all seinen Folgen. Manch Wissenswertes war auch zu den damals eingezogenen Soldaten, zu deren wechselvollem Schicksal an der Westfront und auf den Weltmeeren zu hören.

 

Kirchlicher Aschermittwoch:

Neben solchen Einzelveranstaltungen gibt es eine Reihe mit jährlichen Vorträgen zum »Kirchlichen Aschermittwoch«

Stets aktuell: Der Kalender

Die neue Internetseite des Evangelischen Forums Westmittelfranken zeigt auf einem eigenen Kalender, was aktuell los ist.