Direkt zum Inhalt springen

KV-Rüstzeit 2017 auf dem Hesselberg

Vom 3. bis 5. Februar 2017 trafen sich die Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher unseres Dekanats auf dem Hesselberg zu ihrer alljährlichen Rüstzeit. Unter dem Leitmotiv "Unendlich" wurde eine Brücke von der Vergangenheit in Gegenwart und Zukunft geschlagen.

Am Freitagabend stellte sich unter dem Thema: "Das war schon immer so! - Ein Blick auf die letzten 100 Jahre" in einer spannenden Entdeckungsreise heraus, dass so manches wohl gleich geblieben ist, zugleich aber sehr viel Neues entstanden, Manches wieder vergangen und Anderes geblieben ist.

Bibelgespräche

In zwei Bibelgesprächen ging es um eine Brotvermehrungsgeschichte in zwei Teilen. Am Samstagvormittag "Gebt ihr Ihnen zu essen!" drehte sich das Gespräch der Kirchenvorsteher unter anderem um unsere Unmöglichkeiten als Raum für Gottes Möglichkeiten. Am Nachmittag im zweiten Teil ging es dann um den Auftrag in kleiner und überschaubarer Gemeinschaft. [Für Bibelleser: Markus 6,34-43 und Johannes 6,39]

Gespräche, Pausen und Erholung

Gerne nutzten alle auch die Möglichkeit für Gespräche, Erholung und Stärkung in den Pausen

Neue Medien...

Abgerundet wurde das Wochenende durch Impulsvorträge zu neuen Medien in der Kirche und Austausch zu aktuellen Entwicklungen in der Landeskirche.

Darüber hinaus fand sich reichlich Zeit für Erfahrungsaustausch und persönliche Gespräche, welche die Zusammenarbeit zwischen unseren Gemeinden sicherlich gestärkt haben.