Christen und Muslime

Was uns eint und was uns trennt.

Das Verhältnis der großen Schriftreligionen Judentum, Christentum und Islam stellte Pfarrer Dr. Oechslen, Landeskirchlicher Beauftragter für den interreligiösen Dialog und Islamfragen, von Beginn an unter den Blickwinkel, wie sich ihr Verhältnis geschichtlich entwickelt hat.

Der mit vielen Geschichten und Vergleichen aufgelockerte und verständliche Vortrag suchte auf diesem Weg Verständnis füreinander zu schaffen und Ängste abzubauen.

Am Ende gab es Gelegenheit für eine Fragerunde, die für vielfältige Rückfragen genutzt wurde.


Dekanat
Veranstaltungen
Gemeinden
Kirchenmusik
Jugend
Glaube leben
Kontakt