500 Jahre Reformation

Im Jubiläumsjahr zum Thesenanschlag Martin Luthers erscheint dieses Sonderheft des Dekanates mit einem Blick zurück in die Geschichte des Jahrhunderts der Reforma- tion. Mit seinen Thesen löste Luther eine geschichtliche Wende aus, die größer ist als er selbst.

Wer sich mit ihm beschäftigt, entdeckt ernüchtert, dass

er ein Mensch des Mittelalters war. Und doch bricht mit seinen Glaubenserkenntnissen auch in ihm und seinem Leben Neues auf. So ist er nicht nur der polternde Streiter oder der deftige Tischredner. In seinen Katechismen ist er Glaubenserzieher. Als Bibelübersetzer ist er bildgewaltiger Erzähler und Sprachschöpfer zugleich. Er konnte mahnen und noch viel besser: trösten. Seinem Frisör hat er ein lesenswertes Büchlein über das Gebet gewidmet. Das alles und noch viel mehr.

Manches davon schlägt sich in den Zitaten von heute nie- der, die in diesem Heft zu finden sind. Wir danken allen für die freundliche Mitwirkung. Besonderer Dank gilt Pfarrer Dr. Rainer Schulz, der eine Zitatensammlung mit über 200 Seiten für das 16. Jahrhundert und den Bereich des jetzi- gen Dekanates Leutershausen erstellt hat. Sie wird später im Jahr als eigenes Buch erscheinen und einen reichen Fundus für weiteres Forschen und Schreiben bieten.

Dieses Heft enthält Geschichtliches aus der Reformations- zeit und aus unserem Dekanat. Es führt einzelne theolo- gische Inhalte (neu) vor Augen und schließlich finden Sie, liebe Leser, Impressionen von dem, was Menschen von heute zur Reformation und Luther in Kopf und Herzen haben.

Viel Freude mit diesem Heft!
Ihr Dekan Rainer Horn


Dekanat
Veranstaltungen
Gemeinden
Kirchenmusik
Jugend
Glaube leben
Kontakt