Neunkirchen-Wiedersbach

kombiniert mit RE, Dekanatsbezirk Leutershausen

Stellenbeschreibung

Gemeindebeschreibung

Gemeindebeschreibung

Kirchengemeinden Neunkirchen (432 Gemeindegl.) und Wiedersbach (2 km entfernt - 326 Gemeindegl.), jeweils eigener KV, 5 kleine Außenorte, (zusammen eine 0,75-Stelle), und eine 0,25-RE-Stelle (diakonische Aufgaben im Dekanatsbezirk Leutershausen). Altersaufbau normal. Angestellte, Beamte, Handwerker, Arbeiter, Landwirte und Selbstständige. Ortschaften gehören zur Stadt Leutershausen, nahe Ansbach (10 km), Rothenburg o. d. T. (25 km), Fränkisches Seenland (40 km). S-Bahn-Anschluss zum Großraum Nbg. Autobahnanschlüsse A6/A7.

Kirchen und Gottesdienste

Kirchen und Gottesdienste

Sonntäglich Gottesdienste St.-Georgs-Kirche (13 Jh., 250 Sitzplätze) in Neunkirchen und St.-Johannis-Kirche (120 Sitzplätze) in Wiedersbach nach G 1. Abendmahl 6x im Jahr, FamilienGD, Adventsandachten, PassionsGD, Lektor, Predigttausch mit Leutershausen.

Gemeindeleben und Mitarbeitende

Gemeindeleben und Mitarbeitende

In Neunkirchen Gemeindehaus (Küche, Gruppenraum, Gemeindesaal) und Gemeindescheune (Gemeindliche und kulturelle Veranstaltungen der örtlichen Vereine). In Wiedersbach KG Träger der Kindertagesstätte mit 2 Regelgruppen und 1 Krippengruppe (ren. und Neubau 2015). In Neunkirchen Friedhof in Verantwortung der KG. Zwischen KG.en sehr enges und kooperatives Verhältnis mit regelmäßigen gemeinsamen Gottesdiensten und KV-Sitzungen.

Bisher unter Leitung der Pfarrers: Seniorenkreis, Geb.-Besuchsdienst (71-74;76-79), Konzerte mit Lesungen. Ehrenamtliche Leitung: 2 Posaunenchöre, Frauenkreis, Mutter-Kind-Gruppe. Gemeindebriefteam erstellt Gemeindebrief 3-monatlich, ausgetragen von Gemeindehelferinnen, 3 Organisten, 5 Mesner/innen. Viele engagierte Ehrenamtliche. KV ist rege am Gemeindeleben beteiligt. Neunkirchen: Sekretärin (5 Std.).

Sehr gute Beziehungen zu den Vereinen. Verwaltungsstelle Rothenburg o. d. T., Kfz erforderlich.

RE-Stelle

RE-Stelle

0,25 RE Stelle: Wohnpark Leutershausen gehört zum Seelsorgebezirk der Pfarrstelle: Geburtstagsbesuche bei den Bewohnern, anfallende seelsorgerliche Gespräche und Kasualien, Begleitung der Mitarbeitenden, Begleitung der Feste. Beauftragt im DB für Kindergärten.

Erwartungen

Erwartungen

Die Kirchengemeinden wünschen sich eine/n Pfarrer/in mit Verständnis für die Bevölkerung im ländlichen Raum und deren Lebenssituation. Sie freuen sich über wertschätzende Begleitung von Gde.gruppen und Mitarbeitenden. Ein Anliegen ist den Gemeinden die Kinder- und Jugendarbeit, die Seelsorge, Hausbesuche und die Gesprächsbereitschaft mit den Menschen. Für den GD wird eine biblisch klar fundierte und lebensnahe Verkündigung gewünscht. Hohe Bereitschaft des KV, neue Impulse zu unterstützen. Offenheit für kollegiale Zusammenarbeit im Dekanat ist wichtig.

Pfarrhaus

Pfarrhaus

Pfarrhaus in Neunkirchen (umzugsbedingte Instandsetzungsarbeiten). Räume im EG (in m2): Amtszimmer (23), Registratur (10), 3 Zimmer (28, 16, 14). 1. OG: 4 Zimmer (28, 22, 14, 13), Küche (15), Diele (19), Bad, WC. Dachboden nicht benutzbar. Nahwärme-Versorgung, Garage, Garten (400) am Haus, großer Obstgarten mit Spielplatz in der Nähe, wird gepflegt.

Schulen

Schulen

Grund und Mittelschule in Leutershausen, weiterführende Schulen und Fachhochschule in Ansbach, Realschule in Herrieden, gute Busverbindung.


Dekanat
Veranstaltungen
Gemeinden
Kirchenmusik
Jugend
Glaube leben
Kontakt