40 Jahre als Organist im Dienst der Gemeinde

Am Sonntag Kantate, 29. April 2018 würdigte die Kirchengemeinde Geslau ihren Organisten Thomas Schwemmbauer für 40 Jahre treuen und Dienst für die Gemeinde. Pfr. Dr. Klaus Neumann blickte dabei zurück ins Jahr 1978, als Herr Schwemmbauer als 12jähriger seinen ersten Auftritt hatte. Ohne Unterbrechung spielt er seitdem regelmäßig die Orgel, grob überschlagen mindestens bei 2.500 Gottesdiensten. Für alles hat er die richtigen „Töne“ gefunden, Freude und Trauer, Ernst und Heiterkeit. Viele musikalische Höhepunkte hat er in den Gottesdiensten und z.B. in den Adventskonzerten seiner Gemeinde beschert. Pfr. Dr. Neumann und die Vertrauensfrau des Kirchenvorstands, Elsbeth Dietz bedankten sich herzlich für dieses außerordentliche Engagement. Sie überreichten eine Urkunde mit Schreiben des Kirchenmusikerverbandes und einen Gutschein für neue Orgelschuhe. Auch bei der Ehefrau Karin Schwemmbauer bedankte sich die Kirchengemeinde ganz herzlich mit einem Blumenstrauß für alle Unterstützung und Organisation, die sie im seit vielen Jahren im Hintergrund übernimmt.