Sternebasteln - Frauenkreis

Zu einer zweiten Aktion im Advent lud der Frauenkreis ein: zum Sternebasteln. 13 Frauen wagten sich an Sterne in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden: Strohsterne, einfache Faltsterne und schwierige dreidimensionale Bascetta-Sterne entstanden in den gut zwei Stunden. War es für manchen am Anfang eine echte Herausforderung, waren am Ende alle stolz auf ihre entstandenen Kunstwerke, die an Weihnachten vielleicht den Baum schmücken.

Advent 2010 - Frauenkreis

Weihnachten naht mit großen Schritten. Traditionell lud der Frauenkreis zum "Adventskranzbinden" ins Colmberger Gemeindehaus ein. Schon der Duft des weihnachtlichen Grüns regte zum Mitmachen an. Aus Tanne, Buchs, Thuja, Efeu,... entstanden richtige Kunstwerke. Auch der Meinungsaustausch zwischendurch kam nicht zu kurz und man stimmte sich bei Punsch und Lebkuchen auf die Vorweihnachtszeit ein.

Der 1. Advent kann kommen!

 

Kirchweihlosbude 2010

Wie seit vielen Jahren beteiligte sich die Kirchengemeinde Colmberg auch heuer wieder mit einer Losbude an der Kirchweih. Schon Wochen vorher waren Präparanden und Konfirmanden unterwegs um bei den Colmbergern Spenden zu sammeln. Dann wurde begutachtet, sortiert, nummeriert, weitere Gewinne wurden eingekauft um dann am Kirchweihsonntag verlost zu werden. Und hier kamen die "Losverkäufer" - trotz ungewöhnlich kaltem Wetter im September - ins Schwitzen: der Andrang an der Losbude war enorm und Dank vieler Stunden ehrenamtlicher Arbeit konnte ein beachtlicher Gewinn erzielt werden. Über diesen dürfen sich diesmal die Kinder der Kindertagesstätte freuen: es soll neues Essgeschirr angeschafft werden!

Ein herzliches Dankeschön allen, die zu dieser gelungenen Aktion beigetragen haben!

 

Bläserschulung durch Landesposaunenverband

Mit großer Begeisterung waren die Bläserinnen und Bläser des Posaunenchors Colmberg dabei, als im Rahmen einer Bläserschulung neue Bläserliteratur eingeübt wurde. Sven Menhorn, ehrenamtlicher Mitarbeiter des Verbandes evangelischer Posaunenchöre in Bayern, verstand es, die Colmberger Bläsergruppe zu motivieren und zu Höchstleistungen anzuspornen. Auf dem Übungsprogramm standen Stücke aus dem neuen Bläserheft 2010. Als Zeichen des Dankes und der Anerkennung überreichte der Obmann des Posaunenchores Colmberg Gerhard Wachmeier an den Gastdirigenten eine Flasche "Colmberger Sekt" sowie ein Glas "Oberfeldener Honig".

Pfarrhausrenovierung abgeschlossen

Die im Zuge des Pfarrstellenwechsels in der Kirchengemeinde Colmberg durchgeführten Renovierungsarbeiten im und am Pfarrhaus sind nun abgeschlossen. Nach umfangreichen Innenrenovierungsmaßnahmen während der Vakanzzeit wurde im vergangenen Sommer das Dach teilweise umgedeckt und die Außenfassade neu gestrichen, so dass das Pfarrhaus am Kirchbuck wieder ein Schmuckstück neben der St. Ursula-Kirche darstellt. Die Pfarrfamilie Renate und Ralf Dietsch fühlen sich mit ihren drei Kindern Paul, Lena und Martin in ihrem neuen Domizil sehr wohl.